Ilmradweg header.jpg

Kurzurlaub am Ilmtalradweg


Kurz mal weg auf dem Ilmtal-Radweg: Ihre Radtour startet an der Ilmquelle. Ab dort wird der Fluss Ihr treuer Begleiter. Die Region hat eine jahrhundertelange Geschichte - besonders in der Klassikerstadt Weimar gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
Radurlauber sind besonders von nahe gelegenen Burgen und Parkanlagen verzaubert. Überzeugen Sie sich selbst vom Ilmtal-Radweg!

Tagesetappen: 3
Gesamtstrecke: 87 km


Für vergrößerte Kartenansicht bitte auf das Bild klicken.

Download      (Seite 28)

Im Preis inbegriffene Leistungen:

  • 3 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels oder Pensionen inkl. Frühstück
  • detailliertes Radkartenmaterial
  • ausführliche Reiseunterlagen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Service – Hotline
  • Merian Reiseführer Thüringen
  • Transfer zur Quelle (zubuchbar)
  • bei der 4 Nächte/5 Tage Variante: Zugticket Weimar - Bad Sulza oder Bad Sulza - Weimar inklusive
  • Eintritt Ilmenau: Goethe-Stadtmuseum, Schaubergwerk „Volle Rose“ inklusive nostalgischer Bahnfahrt
  • Eintritt Weimar: Stadtführung, Weimarhaus, Goethe Gartenhaus, Bauhausmuseum, Schloss Belvedere u.v.m.

1. Tag Eigenanreise nach Ilmenau und Radtour von der Quelle 15 km (optional)
In Ilmenau ist der Himmel blau ... herzlich willkommen in der charmanten kleinen Stadt. Falls Sie den Shuttel zur Quelle zugebucht haben erwartet Sie unser Fahrer. Dieser bringt Sie hinauf in den Thüringer Wald nach Allzunah zur Quelle der Ilm. Ein Gasthaus lädt zur gemütlichen Einkehr ein. Danach radeln Sie meist bergab über den Ilmtalradweg zurück nach Ilmenau.

2. Tag Ilmenau – Kranichfeld 42 km
Weiter talabwärts geht es vorbei an Weiden und Erlen umragt von imposanten Kalkwänden, wo sich ab und an die Ilm in kleinen Seen sammelt. Ihre Mittagsrast könnten Sie in Stadtilm einlegen, denn dort erwartet Sie der größte Marktplatz Thüringens! Am Nachmittag erreichen Sie erholt die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld - ein schöner Ausklang des zweiten Tages auf dem Ilm-Radweg.

Radfahrer_Fluss

3. Tag Kranichfeld – Weimar 30 km
Von Kranichfeld führt Sie der Ilmradweg nach Tannroda, einem kleinen Städtchen im Weimarer Land mit einer Schloss- und Burganlage und dem Thüringer Korbmachermuseum. Von dort aus geht es in die Klassikerstadt Weimar. Ein prallgefüllter Nachmittag mit einem reichhaltigen kulturellen Programm erwartet Sie.

4. Tag Abreise
Genießen Sie noch etwas Zeit in Weimar. Dürfen wir Ihnen eine Verlängerungsnacht buchen? So haben Sie mehr Zeit die Klassiker-Stadt kennen zu lernen.

Gartenhaus_Radler


Wichtige Infos

  • Individuelle Einzeltour
  • Buchungscode ILM-3-18:
    4 Tage / 3 Nächte
  • Termin:
    Anreise täglich von April bis Oktober
  • Streckencharakter:
    leicht, gut ausgebaute Radwege, wenige Steigungen
  • Anreise / Abreise:
    Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel:
    begrenzt vor Ort gratis

Unsere Preise
... gelten pro Erwachsenen und inkl. Frühstück

Code
 DZ  EZZ
HP  
ILM-3-18 379 € 70 € 69 €
Code L-Rad
E-Rad
ILM-3-18 45 € 100 €

Zusatznächte während der Tour:

Stadt DZ     EZ
Ilmenau 54 € 75 €
Weimar 54 € 79 €
andere Etappenorte 45 € 68 €
  • Vor- und Rücktransfer: Weimar - Ilmenau 35,-€ p.P.
  • Transfer zur Ilm-Quelle zubuchbar inkl. Führung im Stasi-Bunker 19,- € p.P.

Informationen zu Kinderermäßigungen


WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*



Varianten

Den Ilmradweg können Sie auch mit dem Saaleradweg bis Merseburg oder weiter kombinieren...

Saale

Tour-Empfehlungen

Auch als Mühlen-Rundtour können Sie Saale und Ilm miteinander verbinden...

Wassermühle


letzte Änderung: 05.02.2018