Header-ostalgie-pur.jpg

Natur und Ostalgie in der Wartburg-Hainich-Region

Irgendwie fühlen wir uns ertappt! Jeder Schritt führt Sie zu vertrauten und fast vergessenen Dingen - es ist eine Zeitreise in die Vergangenheit der DDR. Werden Sie kreativ und konstruieren Sie hinter dem Eisernen Vorhang einen perfekten Plan, um sich eine Flucht aus der ollen DDR zu ermöglichen. Mit Ihrer ostalgischen Rätselkarte bahnen Sie sich Ihren Weg über den Baumkronenpfad, ins Trabimuseum und zu einem Grenzmuseum der DDR.

Icon-PDF.pngDownload    Ostalgie-Tour

Hier erfahren Sie mehr über die Wartburgstadt Eisenach - Ihrem Hotelstandort.

Mit uns werden Sie zum Grenzgänger

Individuelle Einzeltour
Dauer:                      3 Tage / 2 Nächte
Buchungscode:      FDJ-1
Termin:                     Anreise täglich von April bis Oktober
Streckencharakter: leicht
Anreise / Abreise:   Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug
                                  Transfer auf Anfrage
Parken / Hotel:         begrenzt vor Ort gratis
Ausrüstung:              bequeme Outdoor- und Freizeitkleidung, Regenkleidung
Teilnehmer:              Der Erlebnispreis gilt für zwei Erwachsene.
                                   Reduzierte Preise auf Anfrage für Kinder
                                   bis 12 Jahre.


Ihre Leistungen auf der Ostalgietour

  • 2 Übernachtungen in Eisenach im 3 oder 4 Sterne Hotel inkl. Frühstück
  • pers. Toureninformation
  • Reiseführer
  • Fluchtplan
  • Ostalgische Rätselkarte
  • „Oller DDR“-Preis
  • 1 x 3 Gang-Menü-Abendessen
  • 1 x Thüringer Bratwurstrast
  • inklusive Eintritte:
  • Trabiparadies und Baumkronenpfad
  • Wartburg-Führung
  • Mini a Thür in Ruhla
  • Grenzmuseum

Zusätzlich buchbar: Zusatznächte, Halbpension, org. DDR - Ikonen für die Lachmuskelatur


Unser Preis...

... verstehen sich für 2 Personen inkl. Frühstück.

      Code            DZ       
       EZZ    
     HP
    FDJ-1    378 €      40 €     1 x inkl.   

Bitte beachten Sie unsere Kinderrabatte!

Zusatznächte während der Tour:

      Stadt      DZ       
       EZZ    
    Eisenach    51 €      65 €

Ihre Flucht aus der DDR

1.Tag: Eigenanreise bis 13 Uhr nach Eisenach
Entdecken Sie Vergangenes auf eine ganz andere Art und Weise! Ihr Erlebnis beginnt mit einem Begrüßungsdrink in Ihrer Unterkunft in der historischen Wartburgstadt Eisenach! Sie  werden persönlich begrüßt und erhalten alle Informationen und Unterlagen um Ihren Fluchtplan erfolgreich zu verwirklichen. Im Anschluss starten Sie zum Baumkronenpfad in den Nationalpark Hainich und erkunden von hoch oben den Thüringer Lebensraum. Auf Stegen in den Urwaldbaumkronen, können kleine und große Entdecker, Wissbegierige und Wagemutige einen ganz besonderen Ausflug in die Wälder des Nationalparks Hainich unternehmen. Ganz sicher erhalten Sie, einen ersten weitsichtigen Überblick fürs Beantworten Ihrer ostalgischer Rätselkarte. Von da aus geht es weiter ins Trabimuseum nach Weberstedt unweit des Baumkronenpfades. Im Osten der Republik auch liebevoll als „Rennpappe“ bezeichnet, lief der Trabi von November 1957 bis April 1991 über 3 Millionen Mal vom Band. Nun  wird er Ihr perfekter Fluchtwagen. Am Abend werden Sie mit einem 3-Gänge-Menü – „Thüringer Spezialitäten“ - in den Gemäuern eines historischen Restaurants verwöhnt, bevor der Tag bei einem Schoppen Wein oder frisch gezapftem Bier ausklingen kann.

baumkronenpfad-tour.jpg

Der Fluchtplan stegt. Los geht´s!

2. Tag: Flucht aus der ollen DDR
Zu Beginn des zweiten Tages genießen Sie das reichhaltige Frühstücksbuffet, bevor Sie am Vormittag zum Besuch der Wartburg aufbrechen. Die schöne, historische Burg erwartet Sie mit ihren Geheimnissen! Vom Burgturm blicken Sie weit über die ehemalige Grenze. Nach einer Führung und Besichtigung der Wartburg geht es weiter, Sie spüren es: Ihre Flucht rückt näher und Ihr Plan macht Fortschritte. Der Miniaturenpark „mini-a-thür“ erwartet Sie schon in Ruhla. Detailgetreue Modelle der bedeutendsten kulturhistorischen Bauten des Freistaates Thüringen sind auf einer Fläche von 18.000 Quadratmetern und im Maßstab 1:25 zu bewundern.  Lernen Sie die Geschichte und die Menschen näher kennen. Spionieren Sie auf jeden Fall alles aus, was Ihnen helfen könnte Ihre Rätselkarte zu perfektionieren!  Eisenach erwartet Sie am Abend zurück und lädt mit seiner herrlichen Innenstadt und seinen netten Lokalen zur individuellen Besichtigung ein.

Spionage.jpg

Endlich! über die Grenze

3. Tag: gegen Mittag Grenzübergang
Nach der Besichtigung wird es richtig spannend denn Sie kommen zu dem ehemaligen heißesten Konfrontationspunkt der innerdeutschen Teilung. Die Grenzanlage Point Alpha ist der authentistische Punkt der die Geschichte zwischen Ost und West präsentiert! Ein unvergleichliches Zeitzeugnis und ein einzigartiger Lern Ort. Hier standen sich die Vorposten von NATO und Warschauer Pakt vier Jahrzehnte lang Auge in Auge gegenüber. Wird Ihr Fluchtplan aus der Ollen DDR gelingen und werden Sie Ihre Rätselkarte richtig entschlüsseln und Ihren Ostalgie Preis ausfindig machen können?

Point-alpha.jpg

Anschließend Abreise oder Verlängerung
   


Unsere Empfehlung: Als Kinder der ehemaligen DDR sehen wir diese Tour als ein Stück geschichtliches Kultur-Gut an. Da wir unbeschwert aufgewachsen sind und dennoch Respekt gegenüber den Menschen haben, die diese Zeit nicht so erleben durften - bitten wir all jene gerade deshalb um Verständnis!


WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.

*
*
*
*
*
*


letzte Änderung: 08.04.2015